Schlagwörter

, , , ,

Gruppenfoto Social Media Manager IHK

Gruppenfoto der glücklichen Absolventen der Fortbildung Social Media Manager (IHK)

„Fortbildung fängt nicht erst nach dem Studium an!“ Das ist zumindest meine Einstellung zum Lernen für die berufliche Praxis. Deshalb suche ich mir immer wieder bewusst Angebote außerhalb des universitären Rahmens und bereite mich somit auf das Berufsleben vor.

So schön das Studium auch ist, aber für die praktischen Erfahrungen sind wir Studenten selbst verantwortlich. Damit nicht jeder wieder bei Null zu suchen beginnt, werde ich hier einige von mir absolvierte Fortbildungen und meine Erfahrungen damit in loser Reihenfolge vorstellen.

IHK Mittleres Ruhrgebiet / Business Academy Ruhr: Social Media Manager (IHK)

Ich darf mich jetzt ganz offiziell „Social Media Managerin (IHK)“ nennen: Nach gut drei Monaten mit eLearning-basierten Lerneinheiten der IHK Mittleres Ruhrgebiet und der Business Academy Ruhr ist es geschafft – Ich habe die Fortbildung im Rahmen meines Praktikums bei der Business Academy Ruhr mit sehr gutem Erfolg bestanden.

Zertifikat Anna Carla Kugelmeier Social Media Manager IHK

Das offizielle Zertifikat

Seit Ende August konnten wir in wöchentlichen Themenschwerpunkten recherchieren, diskutieren und viel lernen: alles ganz „social-media-like“ auf einer Online-Lernplattform (Moodle).

Begleitet wurden wir in dieser Zeit von unseren eTutorinnen Dr. Marie Huchthausen und Milena Droste, die uns mit vielen Nachfragen „traktierten“ und mit hilfreichen Tipps versahen.

Daneben gab es noch wöchentlich wechselnde Experten für die einzelnen Schwerpunktthemen:

  • Rolle des Social-Media-Managers
  • Chancen und Risiken für Unternehmen und Privatpersonen
  • Unternehmensblog: Schreibtechniken und Redaktion
  • Social-Media-Networks: Facebook, Twitter, Xing, Google+
  • Social-Media-Recht, Kennzahlen, Controlling, Monitoring
  • Planung einer Social-Media-Strategie

Diese begleiteten unsere Diskussionen auf Moodle und standen uns jeden Montag 1,5 Stunden lang für Fragen mit Tipps und Tricks im Video-Expertenchat zur Verfügung.

In diesen drei Monaten habe ich wahnsinnig viel gelernt und mein bisheriges Bauchgefühl auf eine fundierte Basis stellen können.

Begleitend zu der Fortbildung erstellten alle Teilnehmer eine Social Media Marketing Strategie für ihre Unternehmen bzw. Abteilungen: So, dass die Fortbildung direkt zurück in die Unternehmen strahlen konnte.

Als Studentin habe ich die Gelegenheit genutzt eine solche Strategie mit dem Titel „Vom Studium in das Berufsleben: Mit Social Media zum Traumjob“ für mein Eigenmarketing zu verfassen.

Herzlichen Dank an das Team der Business Academy Ruhr, die zahlreichen Experten und die Mitstreiter – es war eine tolle Zeit! Ich hoffe, die Verbindungen untereinander bleiben uns erhalten.

Advertisements